Die Alte und die Räuber ODER Was ist recht, was unrecht?

Einmal ging ein junger Mann nachdenklich durch einen Park. Er hatte Sorgen und es musste ihm etwas Böses widerfahren sein. Wie er sich so mühsam dahinschleppte und dabei traurig auf die Erde starrte, kam er doch an einer Parkbank vorbei. Darauf saß eine alte Frau, die still und hingebungsvoll die vielen Vögel fütterte, die fröhlich weiterlesen…

Der himmlische Traum

Am 16. Oktober 2023 feierte die Walt Disney Company ihren 100. Geburtstag. Der junge Walt Disney begann seine Karriere zunächst in einer Garage, die er sich bei seinem Onkel mietete. Dort fing er an zu zeichnen und am 16. Oktober 1923 unterschrieb er einen Vertrag mit dem Verleih M. J. Winkler. Das war die Geburtsstunde weiterlesen…

Mit den Ohren sehen, mit dem Herzen hören

Unsere Ohren sind Sinnesorgane, mit denen wir nicht nur Töne, Klänge oder Geräusche wahrnehmen können, sondern sie bestimmen auch unseren Gleichgewichtssinn. Ohne ihn würden wir das Gefühl haben, uns ständig im Kreise zu drehen und wir wüssten nicht, was „oben“ und „unten“ ist. Mit unseren Ohren können wir an der Stimmlage des anderen erkennen, ob weiterlesen…

Die heilsame Enttäuschung

Eine Enttäuschung ist „eine Wahrheit mit Verspätung“, so jedenfalls könnte man diesen Begriff mit einem Sprichwort näher umschreiben. Nun tun wir Menschen uns ja im Allgemeinen recht schwer mit der Wahrheit, zumal wir meist nur das glauben, was in unserer Vorstellung fest und oftmals einseitig verankert ist. Auch in den Märchen finden wir diesen Prozess weiterlesen…

Der heilige Dämon

Wer einmal in Chartres war und die dortige Kathedrale mit dem „Herzen“ betrachtet hat, der wird sie sicherlich niemals mehr vergessen. Unter nahezu allen spirituellen Orten auf der Welt gehört sie sicherlich zu jenen, die am geheimnisvollsten und beeindruckendsten sind. Die Kathedrale von Chartres Unzählige Menschen zieht es Jahr für Jahr dorthin. Dabei ist es weiterlesen…

Vom Ort, an dem die Glückseligkeit wohnt

Wenn ich so die Menschen frage, was sie sich denn am liebsten im Leben wünschen, höre ich meist: „Glück“ und „Gesundheit“. Selbstverständlich gibt es auch einige, die wünschen sich „Liebe“ oder gar „Erfolg“. Nun wären mit diesen vier Wünschen eigentlich die wichtigsten Lebensbereiche abgedeckt und wären sie erfüllt, so könnte man getrost und harmonisch sein weiterlesen…

Stirb und werde: „Vom Regenwurm zum Schmetterling“

Vielleicht haben auch Sie in der Schule mit den Schriften und Texten von Johann Wolfgang von Goethe zu tun gehabt und Sie erinnern sich wahrscheinlich noch an seine wichtigsten Werke wie „Faust“, „Die Leiden des jungen Werthers“, an den „Götz von Berlichingen“ oder an „Iphigenie auf Tauris“. So grandios, literarisch brillant und dennoch tiefsinnig die weiterlesen…

„Der himmlische Aufzug“ oder welche Glaubenssätze sind richtig?

„Sind Sie ein spiritueller Mensch? Und wenn ja, welcher Kirche oder Religion gehören Sie an?“ Diese Frage wurde mir schon oft in meinem Leben gestellt und ich bin immer wieder von Neuem erstaunt darüber, wie viele Menschen doch Spiritualität mit Konfession in Verbindung bringen. Als ob Gott, die Schöpferkraft, Urkraft, das Allerinnerste (oder welcher Begriff weiterlesen…