Die Wahrheit auf einem Bein

Haben Sie schon einmal ein Tier gesehen, das den Himmel oder die Natur anbetet? Gut, es gibt die kleine Gottesanbeterin, eine europäische Insektenart, die aufgrund ihres von der Natur ausgestatteten Äußeren schon so aussieht, als ob sie betet. Aber das tut oder ist sie gemäß ihres Namens nicht wirklich, denn sie gehört keiner besonderen religiösen weiterlesen…

Was ist wahre Liebe?

Es gibt unzählige Ansichten und Vorstellungen unter den Menschen, was wahre Liebe bedeutet. Diese reichen von klischeehaften Darstellungen diverser Hollywood Filmemacher über höchst philosophische oder religiöse Abhandlungen gelehrter Persönlichkeiten bis hin zu den schönsten poetischen Ausdrucksformen vieler Dichter, Künstler und Musiker. Doch am Ende ist man meist nicht viel klüger, denn die Liebe zählt wohl weiterlesen…

Rotkäppchen: Nur die Angst macht uns schwach

Wer kennt nicht das Märchen vom Rotkäppchen? Jene scheinbar harmlose Geschichte, die von einem kleinen Mädchen berichtet, das von einem Wolf verschlungen wird und am Ende lebendig wieder heraus kommt? Dieses Märchen gehört wohl zu den bekanntesten Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm, aber auch zu jenen, die eine Menge Rätsel aufwerfen und dafür weiterlesen…

Das Geheimnis des Lebens

Ein spirituell suchender Schüler fragte einst seinen Meister: „Meister, was ist das Geheimnis des Lebens?“ Darauf sprach jener: „Ja, kannst du denn ein großes Geheimnis für dich behalten?“ Der Schüler, voller Erwartung und Stolz, dass nun gleich der Meister ihm jenes allumfassende Geheimnis verraten würde, nachdem die ganze Menschheit sucht, antwortete aufgeregt: „Ja, natürlich, das weiterlesen…

Die Prinzessin und der Schweinehirte

Schönheit ist nichts, ohne Wahrheit und Güte. Und wer sein Augenmerk zu sehr auf die Schönheit lenkt, der braucht sich nicht wundern, wenn er immer mehr die Wahrheit und Güte vergisst. So geht es jedenfalls einigen Prinzessinnen im Märchen. Eine davon ist ja gut bekannt. Es ist die jüngste Prinzessin, die so schön war, dass weiterlesen…

Selbsterkenntnis – Nichts verdrängen, nicht dran hängen!

Es war einmal eine junge Frau, die lebte in einem kleinen Dorf. Eines Tages, da beschloss sie, einige Rosen anzupflanzen. Sie grub die Erde um und pflanzte die schönsten Rosen ein, die sie finden konnte. Nach einiger Zeit, als die Rosen immer prächtiger wurden, da freute sich die Frau über ihre außergewöhnliche Schönheit. Doch mit weiterlesen…

Der Drachen als Seelenbild

Sie wissen sicherlich, welche Schätze Drachen bewachen? Richtig, meist sind es Prinzessinnen oder gewaltige Schatztruhen. Nun ist ja ein Drachen in den Märchen oder Sagen alles andere als die billige Kopie eines Dinosauriers oder das sensationsträchtige Produkt eines aus dem Hirn entsprungenen Hollywood – Filmemachers. Drachen sind Wesen, die in unserer eigenen Seele hausen und weiterlesen…

Das Märchen – schön und geheimnisvoll wie ein Amethyst

Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Amethyst und dem Märchen? “Ach wie schön der Stein doch ist? Wie heißt er denn?” Solche und ähnliche Fragen hört man als Märchenerzähler nicht selten von seinem verzauberten Publikum, zumal der Amethyst nicht nur einen geheimnisvollen dekorativen Anziehungspunkt auf dem “Märchentisch” vieler ErzählerInnen bildet, sondern selbst auch noch in weiterlesen…