Rumpelstilzchen weiß Rat

Im Grimmschen Märchen vom „Rumpelstilzchen“ durfte die Königin dreimal den Namen ihres kleinen Helfers raten, bis es dann schließlich beim letzten Mal geklappt hat. Und als sie den Namen laut aussprach, waren alle vorangegangenen Sorgen und Ängste verschwunden und sie konnte ein erfülltes Leben in Glück und Wohlstand führen. Im Leben ist es ähnlich. Meist weiterlesen…

Das Glück ist viel näher, als wir oftmals denken!

Das Glück ist ganz nahe! Ein Mönch hörte eines Tages von einem Ort, an dem der Himmel die Erde küssen solle. Jeder, der diesen Ort aufsuche, wäre sofort mit unendlicher Weisheit, fortwährendem Glück und nie versiegendem Wohlstand gesegnet. Ohne zu zögern verließ der Mönch seine Klosterzelle und machte sich auf den Weg, diesen Ort zu weiterlesen…

Und sie regierten ihr Königreich in Weisheit und Liebe.

So oder so ähnlich enden unzählige Volksmärchen. Dass es sich in diesen weisheitsvollen Geschichten nicht um äußere Könige oder Königinnen handelt, zeigt schon alleine die Tatsache, dass keine(r) in diesen Märchen mit Namen genannt wird: „Es war einmal ein König …“. Wir sind folglich ALLE „Königskinder“ auf dieser Erde und sollten in Würde und Freiheit weiterlesen…

Kann der Regenbogen sprechen?

Eine Geschichte über den Regenbogen und das Märchen erzählen Vor vielen Jahren ging ich einmal mit meiner Tochter spazieren. Mein Blick war zur Erde geneigt und ich grübelte gerade über ein Problem zu Hause im Büro nach, das ich nicht lösen konnte. Meine Tochter hingegen sprang neben mir her und beobachtete die Vögel am Himmel. weiterlesen…