Märchenfilm – Erfüllendes über den Märchen- und Lichtimpuls

filmeohneendemitbutton

Wenn man bedenkt, mit wie viel Anstrengungen heute die Menschen eine ausgeklügelte Technik vorantreiben, um ihren Körper über diese Erde zu bewegen, ihn zu nähren und zu unterhalten und wie wenig Aufmerksamkeit sie den „inneren Welten“, ihrem Seelenleben widmen, dann ist es nicht verwunderlich, dass noch niemand so recht glücklich damit geworden ist.

Wenn das eine „Spielzeug“ seinen Zweck nicht mehr erfüllt, dann wird es weggeworfen, um sich mit den größten Anstrengungen ein Neues zu (ver-)schaffen.

Gegensätze ziehen sich an
und bringen sich wieder ins Gleichgewicht

Kein äußerer Wohlstand oder Reichtum ohne tieferen Lebenssinn kann einen Menschen glücklich machen, genauso wenig wie innerer Reichtum ohne eine zumindest materielle und würdige Grundversorgung ihn jemals zufriedenstellen wird.

Seit uralten Zeiten gibt es den Begriff der „Goldenen Mitte“. Dieses Lebensprinzip bewirkt immer den Ausgleich der Polaritäten, der Gegensätze, der Extreme und bringt sie wieder ganz natürlich ins Gleichgewicht.

Es ist meist alles nur eine Frage der Zeit.

Die 7 Urbilder des Märchens und des Lebens

Wir alle kennen diese „irdische“ Komödie in vielerlei Hinsicht, wie z. B. in gesellschaftlichen und politischen Zusammenhängen sowie in zwischenmenschlichen Beziehungen.

Gerade mit den 7 Urbildern des Märchens- und des Lebens kann jeder Mensch in sich selbst entdecken, wie er sein Leben gelassener, erfüllter, zuversichtlicher und mit Weitblick gestaltet. So wird er in kürzester Zeit, meist rechtzeitig, dieses nicht selten recht schmerzhafte „Spielchen“ zwischen den Polaritäten durchschauen und allmählich wieder ins Gleichgewicht bringen.

Diese 7 Urbilder des Märchens und des Lebens bilden die Grundlage sämtlicher Methoden und Verfahren des Märchen- und Lichtimpulses, die von 1983 – 2013 entstanden sind und ganz praktisch in Veranstaltungen, Seminaren, Schulungen, Festen, Schriften, Videos, CDs und vielem mehr angewandt wurden und werden.

Märchenfilm – Video-Trailers über den Märchen- und Lichtimpuls

Klicken Sie sich einfach mal rein in unser Märchenfilm Video-Archiv und schauen sich zu den bereits genannten Themen, insbesondere aber zu den vier wichtigsten Lebensbereichen Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit unsere erlebnisreichen Video-Trailers an.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen, Entspannung und Inspiration dabei:
Märchenfilm-Video-Archiv

Übrigens, in der NEUEN erlebnisorientierten Märchenzeitschrift „Mit den 7 Urbildern zu Weisheit und Liebe“ bekommen Sie einen tiefen Einblick in diese Ur-Prozesse. Am Ende dieses Beitrages können Sie sich sogar gratis eine Kostprobe aus dem Inhalt dieser Märchenzeitschrift bestellen.

© Karlheinz Schudt
Märchenerzähler, Autor, Seminarleiter

videoarchiv
Vorname:
Nachname:
E-Mail:

……………………………………..

Lebenskraft ist nicht von äußeren Faktoren abhängig

Lebenskraft

Nun scheint sie ja, die Sonne, und eigentlich sollten wir uns jetzt über diese sommerliche Wärme recht freuen!

Aber 90% der Deutschen, die nicht von (Flut-)Katastrophen betroffen sind, jammern laut Umfragen über das aktuelle Wetter. Mal ist der Winter zu lang, dann regnet es zuviel und schlussendlich ist die Wärme oder Hitze schier unerträglich.

Man wird unwilkürlich an die Geschichte vom Vater, dem Sohn und dem Esel erinnert:

Nicht allen kann man es recht machen!

Einst zogen ein Vater, sein kleiner Sohn und ihr Esel durch die Straßen einer Ortschaft. Der Vater saß auf dem Esel und der Sohn lief nebenher. Da kam eine Frau vorbei und rief ganz entsetzt: „Das arme Bübchen, seine kleinen Beine kommen doch niemals mit dem Esel mit! So ein herzloser Vater, der bequem sitzt und seinen Sohn laufen lässt.“

Nun, der Vater stieg ab und ließ seinen Sohn aufsitzen. Nach einiger Zeit kam ein Mann vorbei, der ärgerlich schimpfte: „Hast Du keinen Respekt vor dem Alter, du Bengel? Sitzt faul auf dem Esel herum und lässt deinen armen alten Vater hinterher trotten.“

Der Junge hatte sogleich ein schlechtes Gewissen und bat seinen Vater, mit ihm gemeinsam auf dem Esel zu reiten. Da kam doch wieder eine Frau vorbei, die schrie: „Der arme Esel wird nun bald unter der Last dieser beiden Faulpelze zusammen brechen. Ihr unverschämten Tierquäler!“

So stiegen beide ab und liefen neben dem Esel her. Ein vorbeikommender Mann sah das und lachte spöttisch: „Solche Dummköpfe! Wozu hat man denn einen Esel, wenn er einen nicht trägt?“

Die beiden gaben dem Esel zu trinken und schauten sich lange an. Dann sprach der Vater: „Nun bleibt uns nur noch übrig, den Esel zu tragen oder das zu tun, was wir für richtig halten. Schließlich wird es immer jemanden geben, der mit unserem Tun nicht zufrieden ist.

(Nach einer orientalischen Geschichte,
neu geschrieben von Karlheinz Schudt)

Nun ja, nicht jedem kann es der „Himmel“ recht machen, aber 90% sind schon eine ganze Menge! Als ob das seelische Wohlbefinden alleine vom Wetter abhinge!

Wo die wahre Lebenskraft zu finden ist und wie Sie glücklicher und zufriedener
Ihren Alltag bewältigen können, erfahren Sie in folgendem Film:
http://klickjetzt.de/kraftdeslebens

oder gleich im Lebenskraft-Minikurs für zu Hause:

Finde DIE KRAFT DES LEBENS in Dir selbst
und SIE entfaltet sich einfach und natürlich:

http://klickjetzt.de/festivalminikurs

© Karlheinz Schudt
Märchenerzähler, Autor, Seminarleiter
Schreibkurs für kreative - kreativ schreiben lernen

Märchen Erzähler Ausbildung: Vom Geheimnis, frei und natürlich Märchen zu erzählen!

erzaehlerlogo

Was würden Sie davon halten, wenn Sie zu fast jeder familiären, privaten oder betrieblichen Festlichkeit, bei der eine kulturelle Einlage gefragt oder angebracht wäre, sagen könnten: „Soll ich Euch einmal ein Märchen erzählen?“

Sie werden staunen, wie offen die Menschen meist für diese kostbare Anregung sind. Und wenn Sie selbst die- oder derjenige Mensch sind, der ein solches Märchen erzählen kann, dann ist die Überraschung und Freude besonders groß, da es viele Ihrer Bekannten von Ihnen womöglich gar nicht erwartet hätten.

Wenn Sie also Märchen frei erzählen möchten und sich noch nicht für das Orientierungs-Seminar in die professionelle Märchen Erzähler Ausbildung entscheiden können, dann gibt es ja das Lernprogramm:

Die Märchen Erzähler Ausbildung beginnt schon zu Hause.

Dieser Starter-Ordner vermittelt auf erlebnisreiche und für jeden leicht nachvollziehbare Art, wie man Märchen verinnerlichen und frei erzählen kann. Keine Angst – „lernen“ heißt hier nicht „pauken“, sondern mit Freude, von Herzen und mit Liebe die Märchen erkunden, sie verinnerlichen, um sie dann frei zu erzählen.

Das ist eigentlich das ganze Geheimnis!

Zugegeben – es ist schon noch etwas mehr zu tun, denn man sollte nun auch den Weg und die lebendige Methode kennen, wie man am besten diese Märchen verinnerlicht. Eines jedenfalls ist sicher – nicht mit der alten Schulmethode nach dem Motto: „Büffeln bis zur Prüfung – und dann das Meiste wieder vergessen!“

Das kann Ihnen mit dieser klar und nachvollziehbar beschriebenen Lernmethode und den Trainings-CDs nicht passieren – im Gegenteil, sie werden die Märchen Ihr ganzes Leben lang lebendig im Herzen tragen und können sie nahezu überall, in vielen Fällen sogar ohne weitere Vorbereitung, frei erzählen.

Lebendig, natürlich, frei und von Herzen!

Und das beste daran ist, dass jeder, der Ihnen zuhört, sofort merkt, dass die von Ihnen erzählten Märchen auch innerlich erlebt wurden. Das kommt daher, dass Sie diese Märchen nicht auswendig gelernt haben, sondern selbst den Weg des Märchenhelden oder der Märchenheldin gegangen sind.

Genauso verhält es sich mit einem schönen Urlaubserlebnis, das Sie einmal hatten. Jeder, der diese Episode aus Ihrem Urlaub von Ihnen hört, merkt sofort, dass Sie es auch wirklich erlebt haben. Er sieht und fühlt wie Ihre Augen leuchten, wie Ihr Herz beteiligt ist und wie lebendig Ihre Ausführungen sind.

Und stellen Sie sich vor – Sie brauchen nicht einmal ein Buch dazu, aus dem Sie dieses Urlaubserlebnis ablesen. Sie schauen Ihren Bekannten dabei in die Augen und erzählen frei und von Herzen!

Aber – warum länger Worte darüber machen! Überzeugen Sie sich selbst. Klicken Sie einfach auf folgenden Link und schauen Sie, was dieses MärchenerzählerInnen Lernprogramm für zu Hause alles beinhaltet.

Und für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich über die Märchen-ErzählerInnen-Ausbildung (Als Hobby oder beruflich) näher zu informieren, gibt es den nächsten Termin hier.

© Karlheinz Schudt
Märchenerzähler, Autor, Seminarleiter
maerchenlernprogramminfo