Erzählen im Märchenwald: “Schuhflicker und Kupfergeist”

Besonders Märchen, aber auch Mythen, Sagen, Legenden, Fabeln und Weisheitsgeschichten faszinierten schon immer die Menschen. Während echte (Volks-)Märchen nahezu immer ein gutes Ende haben, enden Sagen meist nicht so schön. Doch gerade lokale Sagen führen die Menschen sowohl in das Denken und Fühlen der ortsansässigen Bevölkerung ein, als auch in die Geheimnisse der regionalen Natur. weiterlesen…

Leben ist JETZT – Eine märchenhafte Geschichte

Das Leben ist JETZT Einmal lag unter einem Baum ein Mann, der zufrieden mit seinem Leben so vor sich hin träumte. Da sah er doch ein gar seltsames Blatt vor seinen staunenden Augen. Es war nicht so wie all die anderen Blätter am Baum. Nein, es tanzte gar lustig hin und her, mal hierhin, mal weiterlesen…

Das Märchen – schön und geheimnisvoll wie ein Amethyst

Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Amethyst und dem Märchen? “Ach wie schön der Stein doch ist? Wie heißt er denn?” Solche und ähnliche Fragen hört man als Märchenerzähler nicht selten von seinem verzauberten Publikum, zumal der Amethyst nicht nur einen geheimnisvollen dekorativen Anziehungspunkt auf dem “Märchentisch” vieler ErzählerInnen bildet, sondern selbst auch noch in weiterlesen…