Wie schmeckt die Freiheit – NEUERSCHEINUNG!

Freiheit soll ja offenbar nur dort wirklich entdeckt werden können, wo sie nicht ist. Diese vereinfachte Volksweisheit drückt aber genau das aus, was das Leben an sich ausmacht. Ohne Unfreiheit wüssten wir nicht, was Freiheit ist, ohne Schatten könnten wir das Licht nicht erkennen und ohne Leid wäre auch die Lebensfreude nicht fühlbar. Der Mensch weiterlesen…

Wie Eulenspiegel über Nacht Kranke gesund machte

Humor ist das Salz des Lebens – so heißt es jedenfalls – und nichts bringt uns mehr zum Lachen, als wenn etwas Dummes anderen passiert. Aber wie sieht es aus, wenn wir selbst jener Dummling sind, dem ein Missgeschick nach dem anderen passiert? Können wir wirklich dann auch (noch) über uns selbst lachen? Haben wir weiterlesen…

Die Ruhelosen entspannen, die Kraftlosen begeistern

Entspannen: „Märchen vertreiben die Langeweile, die Unlust und die Verzagtheit. Sie besänftigen die Ruhelosen und ermutigen die Kraftlosen.“ (Aus 1001 Nacht) Mit Märchen entspannen und begeistern Wenn man es nicht besser wüsste, dass dieses Zitat aus den Erzählungen von 1001 Nacht stammt, dann könnte man doch meinen, ein Seelendoktor war hier am Werk. Obwohl die weiterlesen…

Positive Gedanken – wir haben nur 3 % pro Tag davon!

Positive Gedanken: Haben Sie auch schon öfter die Äußerung gehört: „Ach Märchen, das sind doch nur Lügengeschichten, Kinderkram!“? Doch selbst Kinder sind sich dessen bewusst, dass sich z. B. niemand von einem Tier in einen Menschen verwandeln kann, wie das ja in den Märchen oft genug vorkommt. Kinder haben es einfach leichter, von der sogenannten weiterlesen…

Welche Meinung ist die richtige? Eine Geschichte über Ansichten.

Ein König rief einmal drei blindgeborene Menschen aus seinem Land zu sich, um ihnen einen Elefanten vorzustellen. Er führte sie vor das Tier und bat sie, ihm doch mitzuteilen, um welches Wesen es sich da handelte. Die Blinden wussten nichts über jenes für sie fremde Tier und betasteten es mit ihren Händen. Nach einer Weile weiterlesen…