Vergiss das Beste nicht!

Sie kennen sicherlich so einige Berufe, die in den Volksmärchen eine besondere Rolle spielen. Denken Sie an „Das tapfere Schneiderlein“ (Schneider), „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ (Müller), „Vom Sommer und Wintergarten“ (Kaufmann), uvm. Berufe werden allerdings nicht willkürlich gewählt im Märchen, sondern geben meist Aufschluss, welche Eigenschaften und Fähigkeiten der Protagonist besitzt. Aber weiterlesen…

Meister Pfriem

Im Märchen gibt es immer wieder Schilderungen, in denen sich der Protagonist im Himmel wiederfindet und dort schmerzhafte Erfahrungen machen muss. So jedenfalls erging es auch dem Schuster Meister Pfriem in dem gesammelten und gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm. Es soll ja irdische und himmlische Gesetze geben. Dass sich beide zuweilen gehörig voneinander unterscheiden und weiterlesen…

Wie siehts wohl im Himmel aus?

Es gibt ja viele Meinungen und Anschauungen, wie es denn nun im Himmel aussehen soll. Nun ist dabei natürlich nicht der Himmel gemeint, den wir gemeinhin als Universum kennen. Das soll ja dunkel und still sein, mit gelegentlichen „Aufheiterungen“ der Sterne und Sonnen. Nein, mit dem „Himmel“ meinen viele Menschen bzw. diverse religiöse Einrichtungen jenen weiterlesen…