Advent mit Märchen, Licht, Leben und Liebe

Zur Winterszeit, als einmal ein tiefer Schnee lag, musste ein armer Junge hinaus gehen und Holz auf einem Schlitten holen. Wie er es nun zusammengesucht und aufgeladen hatte, wollte er, weil er so erfroren war, noch nicht nach Hause gehen, sondern sich erst Feuer anmachen und sich ein bisschen wärmen.

Da scharrte er den Schnee weg, und wie er so den Erdboden aufräumte, fand er einen kleinen goldenen Schlüssel. Nun glaubte er, wo der Schlüssel wäre, müsste auch das Schloss dazu sein, grub in der Erde und fand ein eisernes Kästchen. Wenn der Schlüssel nur passt! dachte er. Es sind gewiss kostbare Schätze in dem Kästchen.

Er suchte, aber es war kein Schlüsselloch da, endlich entdeckte er eins, aber so klein, dass man es kaum sehen konnte. Er probierte, und der Schlüssel passte glücklich. Da drehte er einmal herum, und nun müssen wir warten, bis er vollends aufgeschlossen und den Deckel aufgemacht hat, dann werden wir erfahren, was für wunderbare Kostbarkeiten in dem Kästchen lagen.

Der Goldene Schlüssel,
Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm

Adventskalender

Advent-Zeit, Zeit für Märchen und Geschichten

Wenn es draußen dunkler wird, dann sehnt sich der Mensch nach Licht und Wärme.
Gerade in der Adventszeit können Sie erleben, wie es in Ihnen allmählich lichter wird obwohl es die dunkelste Zeit im Jahr ist.

Mit jeder Kerze, die Sie in der Advents-Zeit anzünden, wird es heller im Zimmer und ebenso im eigenen Inneren, in Ihrem Herzen, in der Seele der Kinder oder der anderen Mitglieder der Familie.

Wenn Sie ein Zimmer betreten, in dem nur eine Kerze brennt, fällt Ihnen gewiss die Ruhe auf, die davon ausgeht. Diese Stimmung lässt Sie und Ihre Lieben von der Hektik des Tages aufatmen. Allmählich werden Sie leise die Lebensfreude spüren und die sanften Regungen Ihrer liebevollen Zuneigung.

Es ist eine Wonne, in einem Zimmer, das mit Kerzenlicht erhellt ist und Geborgenheit und Wärme ausstrahlt, Märchen zu hören, zu lesen oder vorzulesen. Denn diese weisheitsvollen, bunten und spannenden Geschichten erzählen vom erlebnis- und erfolgreichen Lebensweg,  der durch Tiefen und Höhen zum Glück und zum erfüllten Leben führt.

Märchenhafte und lichtvolle Adventskalender

Ein märchenhafter, besinnlicher und schöner Adventskalender wird Ihnen zur wohltuenden, erholsamen Stimmung und zu einer erfüllenden Zeit verhelfen können.

Schenken Sie sich und Ihren Lieben einen märchenhaften und lichtvollen Schatz, von dem Sie nicht genug haben können und der Ihnen viel Freude, Frieden und Liebe schenkt.

Ab dem 1. Dezember erhalten Sie jeden Tag – je nach Wahl Ihres Adventskalenders – per E-Mail ein Märchen, Lehrgeschichten, Meditative Texte und Anleitungen für ein kreatives Gestalten in der Adventszeit.

Adventskalender

So können Sie die Dienste und Produkte aus dem Märchenshop auch anderen Menschen weiterempfehlen und damit auch Geld verdienen:

Und wenn Ihnen diese Adventskalender, die anderen märchenhaften Kostbarkeiten gefallen haben und Sie diese auch im Rahmen unseres Partnerprogramms anderen Menschen weiterempfehlen möchten, dann freuen wir uns.

Bei jedem Kauf durch einen von Ihnen empfohlenen Kunden erhalten Sie auf jedes Produkt oder Seminar aus dem Märchenshop von uns bis zu 50% Empfehlungsvergütung.

Übrigens, die angebotenen Dienste und Produkte aus dem Märchenshop gibt es nur HIER!

Die Teilnahme am Partnerprogramm des Shops kostet Sie keinen Cent!

Sie müssen dafür keine Einstiegsgebühren, Lizenzen oder ähnliches bezahlen. Sie melden sich einfach kostenlos in unserem Partnerprogramm an und in wenigen Minuten kann’s losgehen mit dem Empfehlen dieser wertvollen Märchenschätze und dem Geld verdienen!

>>> Für die Anmeldung einfach HIER klicken <<<

Anmeldung Affiliate Programm Märchenshop

Geschichten über Schätze, Reichtum und Talente

Geschichten und Märchen

So sprach der Weise zu seinen Zuhörern: „Wer seine Talente und Fähigkeiten nicht nutzt, der gleicht dem geizigen Mann, der in seinem Garten einen Schatz vergraben hatte. Einmal in der Woche grub er ihn nachts heimlich aus und betrachtete ihn stundenlang. Zufällig hatte ihn ein Dieb beobachtet und raubte den Schatz am nächsten Tag. Als der Geizige wiederkam, da war sein Schatz verschwunden. Er verfluchte und beschimpfte den Dieb, doch der Schatz kam dadurch nicht wieder.

Ein Nachbar hörte sein Schimpfen und fragte ihn: ‚Hast du denn niemals etwas von dem Schatz für deinen Lebensunterhalt gebraucht?‘ ‚Nie hätte ich mich von einem der Goldstücke, Edelsteine und Perlen getrennt, rief der Geizige entrüstet. Ich hab sie nur einmal in der Woche für mich betrachtet.‘ Da sagte der Nachbar: ‚Wenn du deinen Schatz bisher nicht gebraucht hast, kannst du auch weiterhin jede Woche hier herkommen und genauso gut in das leere Loch starren.'“

Nach einer alten Geschichte

Nütze Deine Talente!

Geht es Ihnen nicht auch manchmal so, wie diesem Mann mit seinem Schatz in der Weisheitsgeschichte „Nütze Deine Talente“? Man weiß, dass weitaus mehr Talente und Fähigkeiten in einem selbst stecken, als jene, die man gerade mal so für den Alltag nutzt. Anstatt sie aber zu entfalten, in die Praxis umzusetzen, sich selbst und andere Menschen damit zu beglücken, gibt man sich zufrieden, eben nur zu wissen, dass man solche besitzt.

Ähnlich verhält es sich mit dem freien Märchen Erzählen! Viele Seminar-TeilnehmerInnen ahnten sehr wohl, welche großartigen Talente und Fähigkeiten als MärchenerzählerInnen in ihnen steckten. Jedoch der Mut zum ersten Schritt, diese Fähigkeiten zu bejahen und allmählich auch zu entfalten, war der schwerste. Wie groß aber war dann die Freude, als man diese Hürde ganz natürlich und wesentlich einfacher, als gedacht, überwunden hatte und das Resultat in der Praxis sah!

Wenn auch Sie den Eindruck haben, dass Sie ein großes Potential z. B. als Geschichtenerzählerin, Geschichtenerzähler oder Märchenerzählerin, Märchenerzähler in sich verbergen, dann gönnen Sie sich doch einfach einmal ein märchenhaftes Erlebnis-Wochenende, das Ihnen „Türen“ öffnet, hinter denen märchenhafte Talente und Möglichkeiten verborgensind, die Ihnen bisher vielleicht nur als Ahnung durch das Gemüt gezogen sind. >>> Klicken Sie HIER für weitere Infos <<<

© Karlheinz Schudt
Märchenerzähler, Autor, Seminarleiter
Schreibkurs für kreative - kreativ schreiben lernen

Ergreife und verwirkliche Deine Talente!

Die Talente des geizigen Mannes

Wer seine Talente, seine Fähigkeiten, seine Interessen, seine Sehnsucht und seine Visionen nicht nutzt, der gleicht dem geizigen Mann, der in seinem Garten einen Schatz vergraben hatte. Einmal in der Woche grub er ihn nachts heimlich aus und betrachtete ihn im Schein einer Lampe stundenlang.

Zufällig hatte ihn ein Dieb beobachtet und raubte den Schatz am nächsten Tag aus dem Versteck. Als der Geizige in der nächsten Woche wiederkam, da fand er seinen Schatz nicht mehr vor. Er verfluchte und beschimpfte den Dieb, doch der Schatz kam dadurch nicht wieder.

Die Nachbarn kamen von seinem Geschrei vorbei und erfuhren nun von dem heimlichen Reichtum des Geizigen. Einer der Nachbarn fragte ihn: „Hast du denn niemals etwas von dem Schatz für deinen Lebensunterhalt gebraucht?“ „Nie hätte ich mich von einem der Goldstücke getrennt, rief der Geizige ganz entrüstet. Ich hab sie nur einmal in der Woche in Ruhe betrachtet.“

Da sagte der Nachbar: „Wenn du deinen Schatz bisher nicht gebraucht hast, kannst du weiterhin jede Woche hier herkommen und genauso gut das leere Loch anstarren.“

Nach einer alten Lehrgeschichte

Karlheinz Schudt
Märchenerzähler, Autor, Seminarleiter
Schreibkurs für kreative - kreativ schreiben lernen