Die verschlossene Türe

Immer dann, wenn wir einer Idee folgen, etwas Neues, womöglich Ungewöhnliches aufbauen oder unsere Fähigkeiten, Stärken und Neigungen in die Tat umsetzen möchten, dann können wir sicher sein, dass sich irgendwo Widerstand regt. Die Verwandten, Freunde und Bekannten halten uns für verrückt, angeblich fehlt das leidige Geld oder die allgemeinen Lebensumstände sind so ungünstig, dass weiterlesen…

Der Mann in der Grube

Wer kennt das nicht? Man ist in eine schwierige Situation geraten und kann sich beim besten Willen nicht erklären, wie das geschehen konnte. Da können sich leicht Fragen aufdrängen, wie z. B.: „Komme ich in die Krise, weil es mein Schicksal ist oder weil ich in meinem Leben etwas nicht beachtet habe?“ „Bin ich krank, weiterlesen…

Die Bienenkönigin

Wie im Leben, so ist es auch im Märchen. Bevor eine Entwicklung sich vollziehen kann, muss zunächst ein Mangel oder eine Krise eintreten, der oder die einen veranlasst, aus dem alten Zustand auszubrechen, ihn zu verlassen oder zu verändern. Meist findet das unter Leid, Schmerz und Trauer statt. Im Märchen von der Bienenkönigin beginnt der weiterlesen…

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

„Märchen vertreiben die Langeweile, die Unlust und die Verzagtheit. Sie besänftigen die Ruhelosen und ermutigen die Kraftlosen.“ Die Märchenhelden oder -heldinnen tragen ja immer eine gehörige Portion Mut und Urvertrauen im Herzen. Gerade das hilft ihnen, die größten Hindernisse, Herausforderungen und Krisen auf ihrem Weg zu meistern, sofern sie ihr Lebensziel durch Ablenkungen und Ängste weiterlesen…

Der Himmel stürzt ein – ein Märchen

Ein großer Samurai hatte über die Jahre hinweg in unzähligen Kriegen schon viele Kämpfe für seinen Herren gewonnen. Nun aber verlor er seinen ersten Kampf. Gedemütigt, voller Zorn gegen sich selbst und den Rest der Welt, wollte er seinem nun nichtswürdigen Leben ein Ende bereiten. Er ritt die staubige Landstraße entlang, darüber nachsinnend, wie er weiterlesen…