Springvielweiter: Eine Geschichte über die Freiheit

Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott, heißt ein Sprichwort. Wie dieses Sprichwort mit dem christlichen bzw. kirchlichen Erlöserprinzip in Einklang gebracht werden kann, ist nicht ganz nachvollziehbar. Schließlich können die Menschen nur aus ihrem irdischen Jammertal errettet werden, wenn ein Erlöser das für sie tut. So jedenfalls meint es das kirchliche Verständnis. Dass es weiterlesen…

Der kleine Tschou (Chou)

„Wahrlich, ich sage euch, so ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, werdet ihr nimmermehr in das Reich der Himmel eingehen“ so oder so ähnlich soll es Jesus einst gesagt haben. Auch in den Märchen ziehen meist die Kinder los und bringen Lösungen für festgefahrene Probleme. Ihre Neuerungen sind es, die die Welt schließlich weiterlesen…

Was hat die Goldene Gans mit Achtung und Mitgefühl zu tun?

Der beste Koch ist derjenige, der von den Düften seiner zubereiteten Mahlzeiten satt wird – so heißt es jedenfalls in manchen Kreisen. Aber wie kann ein Mensch sich von den Düften seiner Speise ernähren? Dieser Vorgang ist zunächst nur dann zu verstehen, wenn man sich die Fähigkeit der inneren Verwandlungskraft vorstellen kann. So gibt es weiterlesen…

Wie das Christkind endlich wieder den Weihnachtsmann ablöste

Als Märchenerzähler ist man ja besonders in der Vorweihnachtszeit viel unterwegs, zumal gerade da die Märchen sehr gerne gehört werden. Wie erstaunt bin ich da immer wieder, wie viele erwachsene Menschen vom Weihnachtsmann sprechen, das Christkind aber kaum erwähnen. Diese bereits aus dem 19. Jhdt. stammende Figur des Weihnachtsmanns soll angeblich eine Mischung aus dem weiterlesen…