Märchenhafte Feste in Vlotho, Hannover und Fischerhude

In fast allen Seminaren und Schulungen des Märchenhaft leben Impulses sind zu über 80% Frauen vertreten und auch andere Seminarveranstalter, die seelisch-spirituelle Inhalte anbieten, sprechen von einem ähnlichen Phänomen. Sind Frauen nun besonders empfänglich für seelisch-geistige Inhalte oder nehmen sie sich einfach viel mehr Zeit, sich solchen, für viele Männer befremdlichen Themen, zuzuwenden?

Dass Frauen weniger verstandesbetont sind als ihre männlichen Kollegen, ist ein Trugschluss, aber bedingt durch ihr weibliches Naturell haben sie es gewiss leichter, sich diesen mehr inneren Themen zu öffnen. Dies muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass Männer zu diesen Welten keinen Zugang finden, aber ihre Angst vor dieser inneren Tiefe, ihrer Konfrontation mit sich selbst oder ihrer eigenen Weiblichkeit lässt sie vor solchen Themen zurückschrecken.

Der Weg des Herzens

Gerade der weibliche Weg, der Weg des Herzens, der Weg der Intuition wäre in Anbetracht der vielen Krisen und Naturkatastrophen in der Welt eine Möglichkeit, nach innen zu gehen, um dort, direkt an der „Quelle“, Lösungen für viele scheinbar unlösbare Probleme im Alltag zu finden. Vor allen Dingen könnte man so allmählich eine lebensbejahende Perspektive für die Zukunft schaffen, die jedem Menschen, ob Mann oder Frau, zugänglich wäre.

„Das ewig Weibliche zieht uns hinan“,
sagte bereits Johann Wolfgang von Goethe.

Wäre dies nicht ein wesentlicher Ansatz, um sich wieder diesen Aspekt jener Kraft bewusst zu machen, die ganz besonders in der heutigen Zeit notwendiger denn je wäre, um aus dem Kreislauf der unendlichen Diskussionen, Besserwisser und Rechthaber allmählich herauszukommen?

4 mal im Jahr gibt es „Die Märchen- und Lichttage“

Die Märchen- und Lichttage finden jährlich und regelmäßig zu Himmelfahrt im Märchenzentrum in Vlotho, zu Pfingsten in der Lebenskunstschule „Die Blaue Rose“ bei Fischerhude, voraussichtlich im Juni im Märchen- und Lichthaus Großarl (Salzburger Land) und im September im Märchen- und Lichthaus Hannover statt. Diese festlichen, entspannenden und erfüllenden Kreativ-Tage widmen sich besonders den 7 weisheitsvollen Urbildern des Lebens und des Märchens und den 4 wichtigsten Bereichen des Alltags „Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit“.

Das Hauptthema 2016 der Märchen- und Lichttage wird sein:

Lebe Dein Helfer-Dasein,
im Inneren, wie im Äußeren.
Gib und empfange die Hilfe,
die gebraucht wird.

© Karlheinz Schudt
Märchenerzähler, Autor, Seminarleiter

Die Märchen- und Lichttage in Vlotho

Arbeit UND Vergnügen, eine Geschichte über Ruhe und Glück

Arbeit und Vergnügen

Hoffentlich geht es Ihnen nicht wie dem Kaufmann in der nachfolgenden Geschichte, der sein Lebtag lang schuftet, um am Ende seines Beruflebens erst das zu tun, was schon immer sein Herz begehrte:

Noch ein langes Programm

Ein Kaufmann hatte hundertfünfzig Kamele, die seine Stoffe trugen, und vierzig Knechte und Diener, die ihm gehorchten. An einem Abend lud er einen Freund zu sich. Die ganze Nacht fand er keine Ruhe und sprach fortwährend über seine Sorgen, Nöte und die Hetze seines Berufes. Er erzählte von seinem Reichtum in Turkestan, sprach von seinen Gütern in Indien, zeigte die Grundbuchauszüge seiner Ländereien und seine Juwelen.

„Oh Freund“, seufzte der Kaufmann, „ich habe nur noch eine Reise vor. Nach dieser Reise will ich mich endlich zu meiner wohlverdienten Ruhe setzen, die ich so ersehne, wie nichts andres auf der Welt. Ich will persischen Schwefel nach China bringen, da ich gehört habe, dass er dort sehr wertvoll sei. Von dort will ich chinesische Vasen nach Rom bringen.

Mein Schiff trägt dann römische Stoffe nach Indien, von wo ich indischen Stahl nach Halab bringen will. Von dort will ich Spiegel und Glaswaren in den Jemen exportieren und von dort Samt nach Persien einführen.“ Mit einem träumerischen Gesichtsausdruck verkündete er dem ungläubig lauschenden Freund: „Und danach gehört mein Leben der Ruhe, Besinnung und inneren Einkehr, dem höchsten Ziel meiner Gedanken.“

(Nach Saadi, persischer Dichter)

Wie man sein Leben lang schuftet, die Arbeit nur als Last und notwendiges Übel sieht, um am Ende des Lebens endlich sein Glück genießen zu können.

Nur der Mensch glaubt, dass „erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ kommt. Das Leben aber denkt parallel! Oder haben Sie schon einmal erlebt, dass der Körper erst den linken, dann den rechten Arm entwickelt? Oder dass ein Baum erst ein Blatt, dann das nächste, usw. wachsen lässt?

Alles geschieht parallel und gleichmäßig. Es wird in der Regel in keinem lebendigen Organismus etwas bevorzugt oder gar benachteiligt.

Je gleichmäßiger wir unseren Blick sowohl auf das Äußere, wie auch auf das Innere lenken, desto mehr werden wir die wahre Lebensfreude entdecken und erkennen, dass erst die Einheit zwischen „Außen“ UND „Innen“, „Arbeit“ UND „Vergnügen“, „Alltag“ UND „Urlaub“ zur Erfüllung führt.

Machen Sie also Ihre Arbeit zum Vergnügen und Ihren Alltag zum Urlaub und Sie werden entdecken, dass das Glück viel näher ist, als man meint und dass gerade die willentliche Suche danach letztendlich nur zur Enttäuschung führt, denn das Glück ist niemals da, wo man es verbissen sucht, und schon gar nicht in der Ferne!

© Karlheinz Schudt
Märchenerzähler, Autor, Seminarleiter
Schreibkurs für kreative - kreativ schreiben lernen

Märchen- und Lichtfest: Finde die Kraft des Lebens in Dir selbst

Märchen- und Lichtfest zu Himmelfahrt in Vlotho. Jedes Jahr NEU!

Jedes Jahr zu Himmelfahrt findet das Märchen- und Lichtfest in Vlotho statt. Im Jahr 2013 hatte es das Thema:

„Finde DIE KRAFT des LEBENS in Dir selbst,
und SIE entfaltet sich einfach und natürlich.“

Durch spielerisches Kennenlernen der anderen, vor allem aber der Kraft in sich selbst, eröffnete dieses Märchen- und Lichtfest den TeilnehmerInnen eine Fülle von praktischen und erkenntnisreichen Erlebnissen, die eigene Lebensfreude, Einzigartigkeit und innere Kraft zu entdecken und zu entfalten.

Ein besonderer Höhepunkt im Jahr!

Dieses Märchen- und Lichtfest mit einer Fülle von märchenhaften Spielen, weisheitsvollen Märchen, besinnlichen und humorvollen Geschichten, fröhlichen Liedern zum Mitsingen, Märchentheater, einfühlsamer Musik und wohltuenden meditativen Texten bietet den TeilnehmerInnen einen ganz besonderen Höhepunkt im Jahr.

Erfüllende Natur- und Bildbetrachtungen, Entspannung, innere Einkehr, Seele und Geist nährende und inspirierende Erlebnisbetrachtungen regten die TeilnehmerInnen dazu an, sich in einem herzlichen, mitfühlenden und nicht selten hurmorvollen inneren und äußeren Austausch sich ihrer (Herzens-)Kraft und Natürlichkeit bewusst zu werden.

Ungewöhnliche Ideen für das eigene Glück im Alltag!

Besonders in der schöpferischen Stille der inneren Einkehr fanden die TeilnehmerInnen oftmals ungewöhnliche Ideen für das eigene Glück und Lösungsmöglichkeiten, Probleme und Sorgen im Alltag kraftvoll zu meistern und sie zu verwandeln.

Auch die Natur hatte einen großen Anteil an diesem jährlichen Erlebnis. Nicht nur die Augen staunten über die Schönheit, das Blühen und Wachsen der Pflanzen und Bäume, sondern das Herz öffnete sich ganz besonders dem inneren Wesen dieser so kraftvollen Natur voller „stiller“ Lebensfreude und vor allen Dingen der heutzutage noch nie so dringenden und überlebenswichtigen Notwendigkeit, wie man sie inniglicher schätzen, achten und lieben kann.

Im kreativen Malen, im Spiel und im Märchentheater wurde die eigene Lebensfreude und Einzigartikeit eines jeden Menschen vertieft, um sich leichter und allmählich mit sich selbst zu versöhnen.

Die Besonderheit dieses Märchen- und Lichtfest war die Fülle von neu geschöpften Texten, Märchen und Geschichten zum Schmunzeln und Träumen, von denen die meisten noch unveröffentlicht und in keiner Bibliothek der Welt zu finden waren.

Vielleicht ist dieses Märchen- und Lichtfest auch für Dich etwas Großartiges?

Jedes Jahr zu Himmelfahrt gibt es erneut ein Märchen- und Lichtfest. Du bist jetzt schon herzlich dazu eingeladen.

Und falls Du solange nicht warten möchtest, dann findest Du gleich hier einen wunderschönen Kurs dazu, nach Wunsch auch mit persönlichen Coachings, wie Du gleich zuhause mit diesen erfüllenden Inhalten Deinen Alltag märchenhafter, erfüllter und glücklicher gestalten kannst.

Viel Freude dabei!

© Karlheinz Schudt
Märchenerzähler, Autor, Seminarleiter
himmelfahrt2015